Seminare und Weiterbildung in Neu-Ulm

vorträge
VORTRAG! ALLTÄGLICHES ARBEITSRECHT · SOZIAL- VERSICHERUNGSRECHT · STEUERRECHT

Arbeitsrecht Vortrag

VORTRAG! ALLTÄGLICHES ARBEITSRECHT · SOZIAL- VERSICHERUNGSRECHT · STEUERRECHT

Termine:
09.11.2017
Dozent/in:
Tobias Börner
Jens Gassner

Das Arbeitsrecht und das Steuerrecht unterliegen dem stetigen Wandel. Kaum ein Rechtsgebiet ist so stark von der Rechtsprechung geprägt wie das Arbeitsrecht. Gerade in Bereichen des Mindestlohns und der Entgeltfortzahlung oder aber auch bei der Kontrolle arbeitsvertraglicher Klauseln gab es Änderungen, die von Geschäftsführern und Personalverantwortlichen beachtet werden sollten. Einfach, schnell und kompakt informiert dieses Seminar über die Probleme bei der Begründung und Durchführung von Arbeitsverhältnissen, sowie über die Motivation von Mitarbeitern, beispielsweise durch Nettolohnoptimierung.

  • Zulässige Klauseln im Arbeitsvertrag
  • Grundsätze der Entgeltfortzahlung
  • Befristung von Arbeitsverträgen, Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeitermotivation
  • Nettolohnoptimierung

Preis: 99 €

VORTRAG! DER GESCHÄFTSFÜHRER IN DER GMBH

Recht Vortrag

VORTRAG! DER GESCHÄFTSFÜHRER IN DER GMBH

Termine:
auf Anfrage
Dozent/in:
Tobias Börner
Jens Gassner

In dem Seminar werden das Vertragsverhältnis und die rechtliche Stellung von GmbH-Geschäftsführern von Anfang bis zum Ende darstellt. Es wird ein Überblick über die praxisrelevanten Rechtsfragen, die bei der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung und Beendigung von Verträgen mit Geschäftsführern zu berücksichtigen sind, gegeben.

  • Organstellung in Abgrenzung zur Anstellung
  • Begründung des Anstellungsvertrages
  • Inhalt und Gestaltung des Anstellungsvertrages
  • Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Probleme
  • Gestaltungs- und Optimierungsmöglichkeiten

Preis: 99 €

VORTRAG! DIE PATCHWORKFAMILIE

Recht Vortrag

VORTRAG! DIE PATCHWORKFAMILIE

Termine:
auf Anfrage
Dozent/in:
Dr. Alexander Bächle

FAMILIENRECHTLICHE UND ERBRECHTLICHE PROBLEME

Durch die Bildung einer sogenannten Patchworkfamilie können vielfältige familienrechtliche und erbrechtliche Fragestellungen auftauchen. Das Zusammenleben mit einem neuen Partner kann den Ehegattenunterhalt stark beeinflussen. Die Umgangskontakte der verschiedenen Kindern mit ihren jeweiligen Vätern/Müttern müssen koordiniert werden. Es stellt sich die Frage, ob und in wie weit der neue Partner Rechte und Pflichten im Hinblick auf die Kinder seines Partners hat. Weiterhin stellt sich die Frage, was in erbrechtlicher Hinsicht passiert, sollte einer der Partner versterben oder auch eines der Kinder.

Preis: 79 €

VORTRAG! SCHEIDUNG UND UNTERNEHMEN

Recht Vortrag

VORTRAG! SCHEIDUNG UND UNTERNEHMEN

Termine:
auf Anfrage
Dozent/in:
Dr. Alexander Bächle

GEFÄHRDUNG DES UNTERNEHMENS DURCH SCHEIDUNG

Der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens in der Ehezeit, führt fast zwangsläufig zur Gefährdung der wirtschaftlichen Existenz im Falle einer Scheidung. Anders verhält sich dies nur dann, wenn das Unternehmen bereits vor der Eheschließung erfolgreich war und in der Ehe nur noch verwaltet wird, ohne dass es zu einer Wertsteigerung kommt.
Der Vortrag beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, die Risiken einer erfolgreichen Unternehmensgründung in der Ehezeit durch Abschluss eines entsprechenden Ehevertrages einzuschränken. Darüber hinaus birgt die Mitarbeit des Ehegatten im Betrieb des anderen Ehegatten eine weitere Gefahr für die Firma - die sogenannte Ehegatteninnengesellschaft. Auch dieses oft unterschätzte Risiko ist Gegenstand des Vortrages.

Preis: 79 €

VORTRAG! VORSORGEVOLLMACHT UND PATIENTENVERFÜGUNG

Recht Vortrag

VORTRAG! VORSORGEVOLLMACHT UND PATIENTENVERFÜGUNG

Termine:
auf Anfrage
Dozent/in:
Dr. Alexander Bächle

Jeder sollte zumindest eine Vorsorgevollmacht haben. Andernfalls muss das Gericht einen Betreuer bestellen, sollte man aufgrund Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage sein, für sich selbst zu entscheiden. Leider werden die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gerne verdrängt. Möchte man jedoch bis zum Ende selbst Herr seiner Entscheidungen sein oder sein Schicksal selbst bestimmen, so ist eine rechtzeitige Beschäftigung mit diesen Themen unumgänglich. Der Vortrag stellt die verschiedenen Formen der Vorsorgevollmacht dar sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen. Es wird auch deutlich gemacht, dass die Frage der Patientenverfügung in erster Linie eine medizinische Frage ist und erst in zweiter Linie eine rechtliche.

Preis: 79 €

VORTRAG! IST DIE STAATLICHE FÖRDERUNG DIE NEUE RENDITE?

Finanzierungs-Vortrag

VORTRAG! IST DIE STAATLICHE FÖRDERUNG DIE NEUE RENDITE?

Termine:
auf Anfrage
Dozent/in:
Andreas Kull
Marcus Blum

Renditeturbo durch Fördermittel /-zuschüsse
für Immobilieninvestitionen!
Sie planen, beraten oder errichten den Neubau bzw. die Sanierung eines energieeffizienten Immobilienprojektes. Ob wohnwirtschaftliche oder gewerbliche Nutzung, ob Eigennutzung oder Fremdnutzung, die KfW und andere Förderinstitute unterstützen mit günstigen Finanzierungsmitteln und Zuschüssen.

  • Bei welchem Förderinstitut beantrage ich und wie?
  • Welche(s) Förderprogramm(e) passt/passen zu dem geplanten Projekt?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten werden angeboten und welche Arten von Förderdarlehen gibt es?
  • Wie werden diese in das Finanzierungskonzept eingebaut?
  • Wie kann ich die Förderung maximieren?

Preis: 79 €

Emotional Eating

Emotionales Essen überdeckt sehr oft ein Bedürfnis

Termine:
Termine auf Anfrage
Dozent/in:
Danny Fuchs

Mit reglementierenden Maßnahmen, wie Diäten und Ähnlichem, kleben wir dieser Wunde lediglich ein Pflaster auf. Damit sie jedoch heilen kann, braucht sie Luft.

Der Vortrag zeigt eine andere sehr spannende Perspektive zum Thema auf. Der Ansatz lehrt den Umgang statt Verdrängung. Lernen Sie das Bedürfnis zu erkennen und verstehen, ohne es mit Essen zu stillen.

Preis: 49,00 € (ab 10 Personen) - Auch als Inhouse Vortrag buchbar